Browsing the archives for the Piraten category

Das Dilemma des Politischen Geschäftsführers

Seit einigen Monaten gibt es eine breite Diskussion um die Person des Politischen Geschäftsführers (PolGF) der Piraten, Johannes Ponader. Man hört, Johannes soll zurücktreten. Er soll bleiben. Er macht alles schlimmer, er macht vieles richtig. Man kann an dieser Diskussion einiges kritisieren: Dass sie zu polemisch geführt wird. Zu einseitig oder dass sie zu öffentlich […]

30 Comments

Two Wings to fly…Berlin

Erst letzte Woche habe ich versucht, die Umstände um die zweite Landesmitgliederversammlung der Berliner Piraten 2011 aufzudröseln. Mittlerweile habe ich mich (und sie sich auch) länger gefragt, ob und inwiefern gewisse Konflikte innerhalb der Piraten vielleicht strukturelle Ursachen haben. Nach strukturellen Ursachen zu suchen ist sinnvoll, wenn man nicht einzelne Personen für grundsätzliche Probleme verantwortlich machen […]

26 Comments

Selbstloser Rettungsversuch oder dummdreiste Erpressung? – Update

Schon wieder muss ich über die Piraten schreiben. Dabei würde ich viel lieber über Dinge  schreiben, welche ich aus gutem Grunde in meinem Blog in eine andere Kategorie sortiere. Leider muss ich schon wieder die Rolle des Beobachters in der Partei einnehmen, die mir aufgrund meiner eigenen Kandidatur und meiner fast direkten Beteiligung eigentlich nicht […]

17 Comments

Are you out of your Mind!?

Last weekend Rick Falkvinge, founder of the Swedish Pirate Party gave the Keynote speech at the Pirate Parties International Conference in Friedrichshafen. The quite emotional speech is entitled “Why are you here?” Here are some quotes from it. “Every 40 years a new generation needs to reconquer democracy.” “Our politicians have lost the capacitiy to […]

4 Comments

Von Wahlverfahren und Strukturen – Update

Die Berliner Piraten haben gewählt. Und zwar eine Landesliste. Die Kandidaten sind bunt gemischt, von der 18jährigen Susanne Graf bis zum 68jährigen Professor Jürgen Nowak. Doch statt direkt zum Wahlkampf überzugehen, gibt es jetzt erst einmal eine Diskussion über die Zusammensetzung der Kandidaten und das Wahlverfahren. Leider geht er ziemlich deutlich am Thema vorbei.

7 Comments

Weder LiquidFeedback noch Kostenloskultur die Schuld geben

Nachdem schon wieder eine Antwort auf einen Blogpost zu lang wurde, poste ich ihn mal wieder in mein Blog. Es geht um diesen Artikel von Dirk Hillbrecht. Dazu mein Kommentar: Hallo Dirk, vielen Dank für den umfangreichen Artikel. Ich stimme dir nicht in allem zu, kann aber viele deiner Punkte nachvollziehen. Zu zwei Sachen wollte […]

2 Comments

Offener Brief an Rainer Klute

Da mein Kommentar auf Rainers Blog doch etwas länger wurde, habe ich lieber gleich einen eigenen Beitrag daraus gemacht. Lieber Rainer, du hast auf deinem Blog von deiner Befürchtung geschrieben, die Piraten würden auf ihrem Parteitag Anträge aus dem Bereich Queer-/Familienpolitik verabschieden (vermutlich vor allem dieser und dieser), die in Konflikt zum im Grundgesetz festgeschriebenen […]

1 Comment

Alex Müller hat gesprochen

So, mittlerweile befinden wir uns in Chemnitz und die Piraten sind mitten im lange erwarteten Prozess der Programmerweiterung. Um ihr Parteiprogramm (Grundsatzprogramm = GP) möglichst umfassend zu erweitern, haben sie direkt zu Beginn entschieden, alle Anträge zum Wahlprogramm und Positionspapiere nach den Anträgen zum Grundsatzprogramm (also nicht) beschieden werden. Das bedeutet natürlich, dass die Zahlen […]

2 Comments

Zur Antragsreihenfolge in Chemnitz

Ahoi stimmberechtigte Piraten! Wie stimmt man ab in Chemnitz? Das beschäftigt die Republik. In keiner anderen Partei in Deutschland hat man als Mitglied so viel Stimmrecht und -gewalt. Das bringt auch Ärger und Arbeit mit sich. Vor allem die Anträge sind ein riesiger Wust. Die Antragskommission hat sich große Mühe gegeben, diese zu sichten und […]

2 Comments

Zusammenfassung der Anhörung

Nachdem ich nun also aufgrund einer Kombination von Dummheit und widriger Unmstände nicht in persona an der Anhörung teilnehmen konnte, berichte ich hier noch einmal etwas ausführlicher über meinen Eindruck aus dem Stream der Anhörung und versuche ein Zwischenfazit zu ziehen. Die Teilnehmerzahl der Abgeordneten war sehr überschaubar. Am Dienstag waren die Reihen wenigstens halb […]

0 Comments