Browsing the archives for the Wahlverfahren tag

Selbstloser Rettungsversuch oder dummdreiste Erpressung? – Update

Schon wieder muss ich über die Piraten schreiben. Dabei würde ich viel lieber über Dinge  schreiben, welche ich aus gutem Grunde in meinem Blog in eine andere Kategorie sortiere. Leider muss ich schon wieder die Rolle des Beobachters in der Partei einnehmen, die mir aufgrund meiner eigenen Kandidatur und meiner fast direkten Beteiligung eigentlich nicht […]

17 Comments

Von Wahlverfahren und Strukturen – Update

Die Berliner Piraten haben gewählt. Und zwar eine Landesliste. Die Kandidaten sind bunt gemischt, von der 18jährigen Susanne Graf bis zum 68jährigen Professor Jürgen Nowak. Doch statt direkt zum Wahlkampf überzugehen, gibt es jetzt erst einmal eine Diskussion über die Zusammensetzung der Kandidaten und das Wahlverfahren. Leider geht er ziemlich deutlich am Thema vorbei.

7 Comments

Alex Müller hat gesprochen

So, mittlerweile befinden wir uns in Chemnitz und die Piraten sind mitten im lange erwarteten Prozess der Programmerweiterung. Um ihr Parteiprogramm (Grundsatzprogramm = GP) möglichst umfassend zu erweitern, haben sie direkt zu Beginn entschieden, alle Anträge zum Wahlprogramm und Positionspapiere nach den Anträgen zum Grundsatzprogramm (also nicht) beschieden werden. Das bedeutet natürlich, dass die Zahlen […]

2 Comments